Kategorie-Archiv: Ungleichbehandlung

Ungleichbehandlung: Politische Haltung ist nicht gleich Weltanschauung

Laut dem § 1 AGG ist es einem Arbeitgeber nicht gestattet, seine Arbeitnehmer

[…] aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität […]

zu benachteiligen.
Aber wie steht es mit politischen Einstellungen? Fallen diese schon unter die Kategorie “Weltanschauung”?
Weiterlesen